Besondere Schmuckstücke für besondere Momente

Besondere Schmuckstücke gehen für mich einher mit außergewöhnlichen Edel- und Schmucksteinen. Daher arbeite ich sehr viel mit den Launen der Natur und definiere mein perfektes Schmuckstück als visuellen Dreiklang:

Die erste Note erschafft die Natur mit ihrer besonderen Seltenheit. Die zweite Note wird von einem talentierten Edelsteinschleifer erkannt und mit viel Gefühl herausgeschliffen. Als Goldschmied und Gestalter fällt nun mir die Aufgabe der dritten Note zu: ein in Gestaltung und Funktion harmonisches Schmuckstück zu entwickeln und zu fertigen.

Entdecken Sie aktuelle Schmuckstücke in unserem Virtuellen Rundgang oder Online-Shop.

Leistungen

Schmuck Umarbeitungen

Umarbeitungen

20 Jahre Erfahrung als Goldschmiedemeister und Gestalter haben Carsten Kissner zahlreiche Wege aufgezeigt, wie alte Schmuckstücke so umgearbeitet werden können, dass sie der Trägerin schmeicheln. Darüber hinaus sollte Schmuck den heutigen praktischen Ansprüchen genügen. Eine gute Umarbeitung erkennt man als solche nicht. Die Herausforderung ist, ein Schmuckstück zu schaffen, das gleichzeitig innovativ und zeitlos ist und den ursprünglichen Charakter noch wahrnehmen lässt.

Unikate – grünes Armband

Unikate

Kaum ein Accessoire wird mit so viel Stolz und Emotion getragen wie Schmuck. Er hat die wundervolle Eigenschaft, den Charakter der Trägerin oder des Trägers zu unterstreichen. Uns ist es vor allem wichtig, im persönlichen Gespräch zu erfahren, was die Persönlichkeit der Auftraggeberin oder des Auftraggebers ausmacht, um so den Charakter einzufangen. Schmuckstücke sind bleibende Werte – und werden immer mit einzigartigen Momenten verbunden.

Hemdhelden sind eine moderne Weiterentwicklung von Manschettenknöpfen

Hemdhelden

Die eigens entwickelten Hemdhelden sind genau das Richtige für diejenigen, die ihre Hemdärmel eh gerne umschlagen. Sie sind die moderne Weiterentwicklung von Manschettenknöpfen. Einfach an der Außenseite der beiden Ärmel platzieren – fertig ist das Outfit für jeden Tag und Anlass. Aus dem unscheinbaren Teil eines Manschettenknopfs wird durch die Hemdhelden ein funktionales und stylishes Element, das sich abhebt. Die Geschenkidee für Männer, die das gewisse Etwas lieben.

Ring als Anhänger an einer Kette

Ringträger

Aus der Ideenschmiede von Carsten Kissner kommt – egal ob für Mann oder Frau – der Ringträger. Entwickelt aus der Erkenntnis, dass es vielerlei Gründe geben kann, warum man seinen Ehering nicht am Finger tragen will oder kann. Genau dieses Problem hat er erkannt und den Ringträger entworfen. Der Ring wird durch ein raffiniertes Design an eine Kette gehängt und so zum einzigartigen Anhänger – immer individuell angepasst.

Smartcurve Ringe, konvex-konkav geformt mit Brillant

Smartcurves

Die Bezeichnung Smartcurves wird bei den Ringen verwendet, die konvex-konkav geformt sind. Diese Form ist an die benachbarten Finger angepasst, sodass sich diese anschmiegen und der Ring nicht aufträgt oder stört. Auch wenn die Kontur auf den ersten Blick ungewohnt wirkt, sollte diese Form unbedingt probiert werden – eine
weitere Besonderheit aus dem Hause Kissner.

Virtuelles Shopping

Virtuelles Shopping

Stöbern und die neusten Schmuckstücke entdecken können Sie ganz einfach über unseren virtuellen Rundgang. Sie können ganz einfach einen Blick in unseren Vitrinen werfen und jederzeit die aktuellen Stücke anschauen. Jede Vitrine zeigt die enthaltenen Schmuckstücke. Zu jedem Stück sind detaillierte Informationen hinterlegt. Entdecken Sie unseren virtuellen Rundgang und stöbern Sie digital durch unser Atelier.

Atelier

Am 9.07.2011 eröffnete ich mein Werkstattatelier in der Herzogstraße 1 in Schwetzingen, im Zentrum der Metropolregion Rhein-Neckar. Seitdem ist das Atelier um weitere Mitarbeiter und viele schöne Schmuckstücke gewachsen.

Seit 10.10.2015 befindet sich das Atelier in den Räumlichkeiten des historischen Marstall in der Carl-Theodor Straße 8D in Schwetzingen.

Auszeichnungen

2018

1. Preis Deutscher Schmuck- und Edelsteinpreis Idar-Oberstein zum Thema “different faces”

2008

Deutscher Schmuck- und Edelsteinpreis Idar-Oberstein, Belobigung zum Thema „Spuren“

2004

1. Preis im Nachwuchswettbewerb für Edelstein- und Schmuckgestaltung Idar-Oberstein zum Thema „Kennst du das Land, wo die Zitronen blühen?“